Langlaufen

Als Anhänger des Langlaufsports können Sie fast kein besseres Feriendomizil im Tannheimertal finden als das Landhaus Tröber. Direkt an der Hauptloipe im Zentrum des Tannheimertals können Sie an der Haustüre Ihre Langlaufski anschnallen. Ein 140 Kilometer Loipennetz führt Sie dann durch die romantische Winterlandschaft des Hochtals. Hohe Schneesicherheit, optimale Strecken-Präparierung sowie geringe Höhendifferenzen machen das Tannheimertal zu einem Dorado für die Anhänger der nordischen Wintersport-Disziplin. Das Tannheimertal gilt als besonders schneesichere Region sodass Sie meist bis Ende März optimale Langlaufbedingungen vorfinden. Als Sonderservice des Hauses können wir Ihnen einen kostenlosen Skiservice anbieten.

Skifahren

Zwei 8er Gondelbahnen, sieben Sesselbahnen und weitere 10 Schlepplifte bringen Skifahrer in den Allgäuer Alpen bis 1850 m hoch und auf 55 Pistenkilometer, vom flachen Anfängerhang bis hin zur anspruchsvollen FIS Abfahrt, geht’s dann runter ins Tal. Von Oberjoch, Jungholz, Schattwald – Nesselwängle bringt Sie der kostenlose Skibus in die bekannten Skigebiete.

Hier im Landhaus Tröber sind Sie genau richtig, kostenloser Skiservice auf Anfrage zählt zum Sonderservice des Hauses.

Winterwandern

Wer bei Wandern nur an den Sommer denkt, der wird im Tannheimertal sein Winter-Wander-Wunder erleben. Es muss ja nicht immer Skifahren und Langlaufen sein. Auf 81 km geräumten Wegen streifen Wanderer durch die verschneite Märchenlandschaft.

Das Landhaus Tröber liegt unmittelbar am Ausgangspunkt mehrerer Winterwanderwege und Sie können mit geliehenen Schneeschuhen direkt von uns zum Gasthaus Adlerhorst steigen. Direkt in der Nähe des Hauses laden gemütliche Hütten zur Einkehr ein, sich mit einem Jaga-Tee aufwärmen oder mit einer Brotzeit für die nächsten Kilometer stärken – so kann man Schnee-Spaziergänge in vollen Zügen genießen.

Wer etwas besonderes erleben will, schließt sich einer geführten Schneeschuhwanderung an. Wer hoch hinaus will, hat im Tannheimertal zwei Möglichkeiten um auch im Winter einen Gipfel zu besteigen: das Neunerköpfle in Tannheim mit dem größten Gipfelbuch der Alpen oder den Gamskopf mit dem Panorama-Informator in Grän.